Foto: Stora Enso

Herkunft

Holz hat als Baumaterial eine Bedeutung gewonnen, die noch vor wenigen Jahren kaum für möglich gehalten worden wäre. Bautechnische Forschungen haben große Verbesserungen beim Brand- und Lärmschutz von Holzbauten bewirkt, Materialentwicklungen und computergestützte Berechnungs- und Fertigungsmethoden ermöglichen völlig neue Formen der Gestaltung.

In Schweden entsteht ein neues Produktionswerk, welches bis auf das Fundament und die Säulen aus Stahlbeton komplett aus CLT von Stora Enso gebaut wird.

Stora Enso fungiert hier als Vorbild, was den Einsatz von Holz beim Gebäudebau angeht. Fichte ist mit einem Anteil von 60 % der wichtigste Baum und das dominante Bau- und Konstruktionsholz. CLT wird aus PEFC-zertifiziertem Nadelholz sowie aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und kontrollierten Quellen hergestellt. Ein PEFC-Zertifikat gewährleistet, dass CLT nach höchsten ökologischen, sozialen und ethischen Standards produziert wird.